35654545896_aa7465a4df_c

Coole Lehre Digitale Lehrlingsbörse

Share on facebook
Share on twitter
Share on email

Das Projekt „Coole Lehre“ soll Jugendlichen und Lehrlingen in Kleinbetrieben der Stadt ein vielfältiges Angebot, wie Nachhilfe, Bewerbungsworkshops, Schnuppertage, Bildungspakete oder einen Lehrlingsaustausch bieten. Durch die „Coole Lehre“ sollen Lehrstellen in kleinen Betrieben und im MINTBereich attraktiver werden und Lehrlingen ein zusätzliches Programm während ihrer Ausbildung geboten werden. Im Rahmen des Projekts entsteht die Plattform für Firmen um sich und freie (Lehr)stellen zu präsentieren. Dadurch werden Firmen sichtbarer. Jugendlichen und jungen Erwachsenen gelingt es leichter, den richtigen Job zu finden. „Direct- Funktion“ (Click und Collect) für Schnuppertermine und Online-Beratung mit der OJAH für ein Bewerbungscoaching. Eine Verbindung zwischen Firmen und Unterstützungsmöglichkeiten (Jugendarbeit, Institutionen) für Jugendliche wird geschaffen. Möglichkeit für kleinere Betriebe um auf Social Media junge Menschen zu erreichen und die facettenreiche Arbeits-welt und Möglichkeiten in der eigenen Stadt aufzuzeigen.

 

Träger: Offene Jugendarbeit Hohenems

Zielgruppe: Jugendliche, junge Erwachsene, Firmen, Institutionen

Pädagogischer Nutzen: Talentefindung, Berufsfindung und Unterstützung für Lehrlinge in Kleinbetrieben